Sehr geehrte pädagogisch Interessierte,

hiermit möchte ich Sie über ein tolles Workshopangebot mit der Puppenspielerin und Theaterpädagogin Anne Swoboda informieren. Ich freue mich auch über eine Weiterleitung an andere Interessenten. Für den Kurs können Sie sich anmelden bei der Volkshochschule unter www.vhs-goerlitz.de oder 03581 420980.

Kurs mit Anne Swoboda an der Volkshochschule donnerstags, 19.01., 26.01. und 02.02.2017 17:00 bis 20:00 Uhr Kursgebühr: 61,50Euro

Eine lebendig erzählte Geschichte gewinnt die Aufmerksamkeit und Konzentration anderer Menschen leichter als eine nüchterne Ansprache. Die Zuhörer versuchen, die Handlung, den Sinn, die Metaphern  zu erfassen und die darin enthaltene Weisheit zu verstehen und werden einbezogen, erleben die Geschichte mit. Für Kinder und Erwachsene wird erzählt und es  kann sich dabei sowohl um traditionelle Geschichten, wie z.B. Märchen, Mythen und Sagen, als auch um moderne literarische Vorlagen handeln.

In diesem Kurs werden Formen des Erzähltheaters und Puppenspiel verbunden. Die Begegnung mit Wort, Klang und Bild und die Einbindung minimaler theatraler Elemente führen in das Land der Sprache und Fantasie.

An drei Abenden arbeiten Sie gemeinsam am eigenen Vorlese- und Erzählstil, nutzen Übungen aus dem Bereich der Sprecherziehung und werden märchenhafte Vorlagen für das mündliche Weitergeben aufbereiten. Speziell aber wird der Blick auf den Einsatz von Puppe, Objekt und Material in Bezug auf das jeweilige Märchen gelenkt. 

Geeignet ist dieses Kursangebot für alle, die Lust haben in die Märchenwelt einzutauchen. Ob in Familie, Freundeskreis, Kindergarten und Schule oder vor Publikum kann später das Märchen weiter gegeben werden. Anregungen für eigene pädagogische Arbeit mit Märchen wird ebenfalls gegeben.