Einsatzstellen für Freiwillige gesucht

Der Landesverband Kulturelle Kinder- und Jugendbildung sucht ständig neue Einsatzstellen für Freiwillige im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes. Im laufenden Jahr sind fast 90 Freiwillige in 74 Einrichtungen der Jugend(kultur)arbeit, der Spitzen- und Breitenkultur, in Museen, Bilbliotheken, Schulen und Kirchgemeinde in ganz Sachsen tätig. Die Nachfrage nach Freiwilligentätigkeit ist ungebrochen hoch. 
Haben Sie Bedarf?
Kennen Sie eine Einrichtung, die Bedarf an Freiwilligentätigkeit hat?
Sagen Sie es bitte weiter!

Bewerben können sich interessierte Einrichtungen immer bis zum 28. Februar, Jugendliche bis zum 31. März eines jeden Jahres.

Nichts ist erfüllender, als gebraucht zu werden. - Bundesfreiwilligendienst

Ab 1. Juli 2001 kann sich jeder im neuen Bundesfreiwilligen Dienst engagieren- ob jung oder alt, ob Frau oder Mann. Nichts ist erfüllender, als gebraucht zu werden.

„Der neue Bundesfreiwilligendienst soll gemeinsam mit dem Ausbau der etablierten Jugendfreiwilligendienste FSJ und FÖJ den Nährboden für eine neue Kultur der Freiwilligkeit in Deutschland bieten.“
Dr. Kristina Schröder, Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist ein Angebot an alle Bürgerinnen und Bürger, sich außerhalb von Beruf und Schule für einen Zeitraum zwischen sechs und 24 Monaten in sozialen, kulturellen, ökologischen oder anderen gemeinwohlorientierten Tätigkeitsfeldern zu engagieren – sozialversichert und professionell begleitet.

Weiter Informationen sind unter www.bundesfreiwilligendienst.de zu erhalten