Tagungen | Konferenzen | Fachtage im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien im Jahr 2016

Zur Aufgabe der Netzwerkstelle Kulturelle Bildung im Kulturraum Oberlausitz-Niederschlesien gehört es, Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen anzubieten. Im Jahr 2016 finden wieder eine Reihe interessanter und lehrreicher Veranstaltungen statt, die sich mit den unterschiedlichen Bereichen der Kulturellen Bildung von frühester Kindheit bis ins hohe Lebensalter beschäftigen werden. Die Veranstaltungen zum Wissenstransfer und zur Weitergabe von Erfahrungen richten sich an Erzieherinnen, Tageseltern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Kulturvermittlern. Eltern sind ebenso  zu den Fachtagen und Seminaren eingeladen. Nähere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf dieser Seite.

Das Format der Fachtage hat sich als Kontaktbörsen und Netzwerkveranstaltung bewährt und erfreut sich zunehmenden Zuspruchs. Die Erfahrungen und die entstandenen Netzwerkstrukturen der vergangenen Jahre sollen genutzt werden, um die Möglichkeiten der Kulturellen Bildung in Kindertagesstätten und Grundschulen unter besonderer Berücksichtigung der Verwendung musikalischer, darstellerischer, sprachlicher und bildnerischer Kulturtechniken und Gestaltungselemente zu erörtert und in Workshops praktisch zu erkunden. Im Vordergrund stehen immer der Betrag zur Persönlichkeitsbildung sowie die Befähigung zur sinnlichen Wahrnehmung im frühen Kindesalter. Theorie und Praxis sollen dabei Hand in Hand gehen. Einerseits wird den neuen wissenschaftlichen Erkenntnissen aus dem Fachbereich Pädagogik der frühen Kindheit Aufmerksamkeit geschenkt. Andererseits werden interessante Erfahrungen aus der Arbeit in den Einrichtungen sowie von Wissenschaftler und Künstlern vermittelt. Die Hinzuziehung von Fachleuten und Künstlerinnen und Künstlern soll weiterhin ein Prinzip der Qualitätssicherung darstellen.