Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit am 15. Mai 2018 im Steinhaus Bautzen

Einladung zum Fach- und Erfahrungsaustausch am 15. Mai 2018, 10:00 Uhr

Sehr geehrte Damen und Herren,

in Kooperation mit der Servicestelle Inklusion im Kulturbereich des Landesverbandes Soziokultur Sachsen e.V. laden Sie der Kulturraum Oberlausitz – Niederschlesien, die Netzwerkstelle Kulturelle Bildung und die Beauftragten für die Belange von Menschen mit Behinderung herzlich zum Fach- und Erfahrungsaustausch

„Auftakt Inklusion – Wege für eine inklusive Kulturarbeit im Kulturraum Oberlausitz - Niederschlesien“ am 15. Mai 2018, 10:00 Uhr, ins Steinhaus Bautzen ein.

Nach dem landesweiten Auftakt am 02. März im Sächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst werden nun die Akteurinnen und Akteure vor Ort zu einem Fach- und Erfahrungsaustausch zusammenkommen, um sich über Wege und Perspektiven einer inklusiven Kulturarbeit zu verständigen. Dazu werden Sie einen Fachimpuls hören, und die Servicestelle Inklusion im Kulturbereich wird sich und ihre Angebote vorstellen.

Das Auftakttreffen soll vor allem der Vernetzung und dem Erfahrungsaustausch dienen. Deshalb laden wir Sie herzlich dazu ein, eigene Impulse aus Ihrer Praxis, Fragen oder Erfolge, Erfahrungen oder Kooperationsanfragen mitzubringen. Zur besseren Planung bitten wir Sie uns mitzuteilen, wenn Sie Ihr inklusives Vorhaben in offener Diskussionsrunde vorstellen möchten.

Das vollständige Einladungsschreiben finden Sie hier als PDF.

Anmeldung:

Bitte melden Sie sich bis zum 8. Mai 2018 unter inklusion@soziokultur-sachsen.de an.

 Möchten Sie Ihr inklusives Vorhaben als Impuls und anmoderierten Redebeitrag einbringen, dann freuen wir uns über Ihre Rückmeldung bis zum 30. April 2018 unter

inklusion@soziokultur-sachsen.de.

 Ansprechperson:

Johanna von der Waydbrink

Servicestelle Inklusion im Kulturbereich, Landesverband Soziokultur Sachsen e.V.

Telefon: 0351 – 802 17 69, E-Mail: inklusion@soziokultur-sachsen.de