„Živá paměť - Lebendige Erinnerung der Stadt Liberec – Reichenberg“ - ein internationales Seminar zum Thema „Bewährte Verfahren in der Methodik der Oral History“

Die Initiative LOS (Liberecká občanská společnost) führt in Reichenberg/Liberec das umfassende, innovative und zukunftsweisende Projekt „Živá paměť - Lebendige Erinnerung der Stadt Liberec – Reichenberg“ (http://www.zivapamet-liberec.cz/) durch.

Das Vorhaben widmet sich dem „Lebendigen Gedächtnis von Reichenberg/Liberec“. Es verbindet persönliche Geschichten mit Orten und umfasst wichtige Themen der Stadt wie historische Ereignisse, Architektur, Alltagsleben in verschiedenen Epochen, Erfolge und Probleme der Stadt.

Das Projekt soll zu einem besseren Verständnis der Stadtgeschichte beitragen und Möglichkeiten der aktiven Beteiligung am bürgerschaftlichen Leben aufzeigen. Das Ziel soll durch viele verschiedene Aktivitäten erreicht werden. Dazu gehören Treffen mit Zeitzeugen, ein internationales Bildungsseminar, eine Diskussion mit der Öffentlichkeit, die Einrichtung eines experimentellen Bildungsprogramms und vieles mehr. Ein Ergebnis des Projekts werden Führungen durch die Stadt per Audioguide sein, die neue Perspektiven eröffnen.

In diesem Rahmen lädt die LOS zu einem internationalen Seminar zum Thema „Bewährte Verfahren in der Methodik der Oral History“ ein.  Das Seminar findet vom 4. - 5. März 2013 statt. Anmeldeschluss ist der 25. Januar 2013. Weitere Informationen finden Sie im Anhang.